Home Neuigkeiten beim Jugendturnen

Neuigkeiten beim Jugendturnen

Auf das neue Turnjahr hin konnte das Jugendturnen mit der Neugründung der Riege «Getu Mini» sein Sportangebot ausbauen. Das Training findet jeweils am Montag von 17:30 bis 18:30 Uhr unter der Leitung von Nadia Inderbitzin statt. Es richtet sich an 5- bis 6jährige Kinder, die mit einer spielerischen Gerätegewöhnung den Einstieg ins Geräteturnen erfahren dürfen.

Anlässlich der Informationsveranstaltung «Social Media – alles was recht ist…», die im November vom Sportamt Zug in Zusammenarbeit mit der Zuger Polizei durchgeführt wurde, ist ein Vereinskodex für das Jugendturnen entstanden. Neben allgemeinen Verhaltensregeln wird darin auch der Einsatz von technischen Geräten während dem Training geregelt. Der Kodex macht aber auch auf strafbare Handlungen im Zusammenhang mit sozialen Medien aufmerksam. Das Einverständnis mit dem Vereinskodex ist fortan Bedingung, um weiterhin ein Mitglied des Jugendturnens sein zu können.

Um den Verein effizienter und bequemer verwalten zu können, setzt das Jugendturnen in Zukunft auf eine Online-Vereinssoftware. Diese webbasierte Lösung hat den grossen Vorteil, dass alle Mitgliederdaten immer und überall aktuell sind. Gruppen lassen sich damit einfach verwalten, was den administrativen Aufwand zwischen Vorstand und Leiterteam verringert. Nach einer ersten internen Testphase kann eine positive Bilanz zu dieser Form der Vereinsverwaltung gezogen werden, sodass nun schrittweise auch die Hauptleitung der verschiedenen Jutu-Riegen mit der Software vertraut gemacht wird. Der Vorstand ist überzeugt, dass nach einer etwas aufwändigen Überbrückungs- und Angewöhnungsphase für alle Beteiligten ein Mehrwert entstehen wird.

 

Vorstand Jugendturnen
Flavio Zoppi

Autor: Flavio

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.