Home Jahresschluss Hock Männer- und Seniorenriege 2019

Jahresschluss Hock Männer- und Seniorenriege 2019

Jahresschluss Hock Männer- und Seniorenriege 2019

geselliges Besammensein am Jahresschlussh Hock 2019, Männer und Seniorenreiege

Schlemmern statt Schwitzen … auch mal bei der MSR

Wenn wir uns treffen, dann mehrheitlich zum Schwitzen und «Fitten». Gestern Abend traf sich die Männer- und die Seniorenriege zu ihrem gemeinsamen Jahresabschluss. «Networking» nennt man dies im Neudeutsch. Ein gutes Glas Wein zu Beginn, wieder mal all die Vornamen von den Kollegen herauskramen, die man weniger oft sieht und die letzten News austauschen.

Es war wieder ein volles Jahr. Zum Glück keine grossen Verletzungen im Turnbetrieb, die schönen Ausflüge der Seniorenriege, das BBQ in der Fröschenmatt, die Turnerfahrt der Männerriege bei Regen- und Schneefall in den Appenzellischen Höhen und nun zuletzt der grösste Anlass, das MSR Lotto 2019, das mit einem Rekordbesuch seine Beliebtheit weit über die Riegengrenze hinweg unterstrich.

Mit den leeren Gläsern ging’s in SC-Klublokal im Eizmoss, wo das Bistro1910-Team uns zum Schlemmen einlud. Kürbis-Marroni Suppe war der Start, gefolgt von einen empfehlenswerten Coq du Vin ai Chaquelon, dass alles in den Schatten stellte. Zusammen mit dem dezenten Malanser Pinot Noir eine hervorragende Kombination. Zum Dessert Süssigkeiten, welche schon wieder einige besorgt auf die hart antrainierten Bauchmuskeln blicken liess. Tja, gehe morgen nochmals eine Sonderrunde drehen!

Ein Glas voll mit Schoggi-Herzli gefüllt, machte nun die Runde und so mancher Experte schüttelte das Glas, zählte die Anzahl Herzli in der Höhe und in der Breite und multiplizierte mit viel Können und Kombinatorik ein Resultat heraus. Es waren genau 125 Stück, wie 125 Jahre, den nächsten Geburtstag der MSR! Tja, wenn man das gewusst hätte. Aber der Spass und die Freude steht ja im Vordergrund, so wie im Turnbetrieb.

Damit verabschiedeten sich die Kollegen und wünschten sich gegenseitig viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr. Und das wünschen wir Dir, werter Lesen ebenfalls.

Thomas / Maxli

Author: Markus

Markus

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.