Home Riegengeneralversammlung 2015 Jutu

Riegengeneralversammlung 2015 Jutu

Vorstand Jutu
v.l.n.r.: Carole, Roger, Liliane, Beatrix (auf dem Bild fehlt Flavio)

Riegengeneralversammlung vom 19.02.2015

Die 42. Riegengeneralversammlung wird kurz nach 20 Uhr von unserem Präsidenten, Roger Mehlin, eröffnet. Er heisst alle Anwesenden herzlich willkommen. Neben unseren Mitgliedern dürfen wir Pascal Aregger als Vertreter und Präsidenten des Gesamtvereins in unserer Mitte begrüssen.
Das An- und Abmeldeverfahren hat bei gut 80 Prozent der Eingeladenen funktioniert und somit bedankt sich Roger dafür. Der Traktandenliste wird nichts mehr hinzugefügt und auch die Wahl der Stimmenzähler ist schnell erfolgt.

EHRUNGEN
Zunächst wenden wir uns den erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler des Vereins zu und gratulieren zu den erfolgreichen Leistungen im Jahr 2014. Namentlich sind dies Samantha Pfister (8. Rang Stabhochsprung sowie 4. Rang 300m Hürden im Vorlauf an der SM in Thun), David Huwyler (14. Rang Speerwurf 700g an der SM in Thun) und Joas Fischer (2. Rang Halbfinal 60m am Swiss Athletics Sprint in Thalwil). Für die neue Saison 2015 wünschen wir viel Erfolg und weitere tolle Resultate.

SCHNUPPERWOCHE
Der Vorstand schlägt vor, die Schnupperwoche auch im kommenden Jahr wieder durchzuführen. Diese stiess in den vergangenen Jahren auf reges Interesse und wird für die Woche vom 8. bis 12. Juni 2015 festgelegt.

DORFMARKTBEIZ
Auch in diesem Jahr möchten wir wiederum die Beiz am Chamer Dorfmarkt führen. Kurz vor der RGV sind uns der 30. Mai und der 10. Oktober als Daten bestätigt worden. Natürlich sind wir wieder froh um eure Unterstützung (Werbung machen, Kuchen backen, etc.).

ERWEITERTE VORSTANDSSITZUNG
Gerne möchten wir im kommenden Jahr eine erweiterte Vorstandssitzung durchführen. Dazu wird von jeder Riege ein Vertreter (Hauptleiter) eingeladen. Die Sitzung soll dem Informations- und Gedankenaustausch dienen.

GETU KIDS MIX
Susan Dèbely hat vor etwas mehr als einem Jahr im Rahmen ihrer Choreographieausbildung die Leitung des Getu Mix Kids übernommen. Dieses wurde in Kombination mit dem Getu geleitet. Ab April 2015 wird diese Riege nun wieder eigenständig geführt.

ALTPAPIERSAMMLUNG
Am 25. Oktober 2014 fand die allerletzte, von Vereinen durchgeführte, Altpapiersammlung statt. Bea Kuster bedankt sich in Versform nochmals bei allen fleissigen Helfern. Es kam immerhin nochmals 49’110 Kilogramm Altpapier zusammen. Die Sammlung wurde mit einem kleinen Fest abgerundet.
Carole Baggenstos informiert uns über den Ersatzfonds, gemäss welchem dem Jutu für das Jahr 2015 nun CHF 7’300.00 zur Verfügung stehen. Bei der Gemeinde wurden bereits fünf Gesuche eingereicht, um Geld aus diesem Fonds schöpfen zu können.

VEREINSHEFT
Mit dem Wegfall der Altpapiersammlung fehlen Flavio Zoppi nun auch zwei Berichte für das Vereinsheft. Er ist immer um Hinweise oder Berichte aus den Riegen froh, möchte jedoch, um den Überblick zu haben, dass diese über ihn an die Redaktion des Vereinshefts gelangen.

MUTATIONEN
Leider haben uns auch dieses Jahr einige Leiter verlassen. Wir danken Paola Steinmann (6 Jahre Jugi 1), Esther Aitken (5 Jahre Muki), Tania Prus (3 Jahre Muki), Marina Palkoska (3 Jahre Kitu), Dragana Mitrovic (1 Jahr Kitu), Morgane Oppliger, Sandra Blättler (beide 1 Jahr Getu), Larina Guolo, Anita Kathriner, Nina Kehrli, Janine Müller (alle 1 Jahr Getu Kids) für ihren Einsatz in der Halle und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft.
Neu dürfen wir in unserer Runde Daniela Brunner und Manuela Wigger (beide Muki), Ramona Dietrich (Jugi 1), Simone Schmid und André Seiler (beide Getu) begrüssen. Wir wünschen ihnen viele schöne Stunden in der Turnhalle, aber auch im Verein.
Somit zählt das Jugendturnen aktuell 362 Mitglieder, davon 40 resp. 43 Leiter und 5 Vorstandsmitglieder, was eine Zunahme im Vergleich zum Vorjahr von 10 Kids bedeutet.

NEUE LEITER
Im Moment sind wir auf der Suche um Leiter für die drei Jugis sowie für die beiden Fit&Dance. Wir sind froh um eure Hilfe beim Suchen und jegliche Tipps.

JAHRESBERICHT
Roger Mehlin verliest den Jahresbericht des Präsidenten, der hier eingesehen werden kann.

KASSE
Carole Baggenstos präsentiert den Anwesenden den Kassenbericht: den Einnahmen von CHF 45’065.40 stehen Ausgaben im Wert von CHF 47’004.90 gegenüber, was einen Verlust von minus CHF 1’939.50 ergibt – budgetiert waren minus CHF 9’170.00. Das Vermögen beträgt per Jahresende CHF 46’048.23. Auch dieses Jahr wurde wieder ein Leiterbonus ausbezahlt.
Die beiden Revisorinnen Susi Walser und Andrea Kammermann erwähnen in ihrem Revisorenbericht, dass die vorgelegte Buchhaltung korrekt und sauber geführt wurde. Herzlichen Dank an sie drei für die souverän geleistete Arbeit.

JAHRESBEITRÄGE
Die Mitgliederbeiträge bleiben gleich wie im Vorjahr. Kinder welche während dem Jahr dem Jugendturnen beitreten, bezahlen ab Januar nur noch die Hälfte des Jahresbeitrags.

JUGEND UND SPORT
Severine Müller Fässler
informiert uns über das aktuelle Geschehen beim J+S. Sie verweist auf die Facebookprofile von J+S und dem Amt für Sport. Sevi bedankt sich für die Führung der Sportdb, was dieses Jahr super geklappt hat. Die Regelung, dass mindestens drei Jugendliche in 80 Prozent der Aktivitäten anwesend sein müssen, wurde für Wettkämpfe aufgehoben. Am 11. März findet an der Kanti das kantonale Sportforum statt. Wer Interesse hat, dieses zu besuchen, soll sich bei Sevi melden.

JAHRESPROGRAMM
Das Jahresprogramm kann der Homepage des TV Cham 1884 entnommen werden.
In der KW 17 gibt es beim SportXX im Zugerland für STV-Mitglieder 20 Prozent Rabatt.

WAHLEN
Alle Vorstandsmitglieder stellen sich erneut für ein Jahr zur Verfügung. Die Anwesenden bestätigen Roger Mehlin (Präsident), Carole Baggenstoss (Vizepräsidentin und Kasse), Flavio Zoppi (Presse, Werbung und Protokoll), Bea Kuster (technische Leitung) und Liliane Holenstein (Aktuar und Ansprechperson) in ihrem Amt. Mit Melanie Wahlen haben wir eine neue Beisitzerin gefunden. Auch sie wird bestätigt und wir heissen sie herzlich willkommen.
Da uns Bea per RGV 2016 verlassen wird, sind wir auf der Suche nach einem neuen TK.

VERSCHIEDENES
Roger Mehlin informiert die Anwesenden, dass die nächste RGV am 25.02.2016 wiederum im Landhaus Steirereck stattfinden wird.
Eine besondere Ehrung wird Anna Manduca zuteil. Für die 10 Jahre Leitertätigkeit beim Kitu möchten wir ihr ganz herzlich danken.
Zum Schluss begehrt Pascal Aregger noch das Wort und informiert uns über die VGV vom 27. März 2015 im Lorzensaal. Diese findet nun wiederum an einem Freitag statt und das Essen wird vom Gesamtvorstand übernommen. Nächstes Jahr findet diese dann – ohne Scherz – am 1. April statt. Ebenso macht Pascal Werbung für den Jugitag, der dieses Jahr vor der eigenen Haustüre stattfindet. Durch Helfereinsätze werden die Kassen der eigenen Riegen gefüllt. Auch bei der Tuvo gibt es ein paar Änderungen im Vergleich zu den Vorjahren. Einen Vorverkauf wird es nicht mehr geben und die Hauptprobe fällt auf den Freitag, sodass die Vorführungen nur noch am Samstag stattfinden. Pascal bedankt sich für die Einladung und wünscht uns allen ein gutes, unfallfreies und erfolgreiches Turnjahr 2015.
Da keine Wortbegehren mehr vorliegen beschliesst Roger Mehlin die 42. RGV des Jugendturnens und lädt zum anschliessenden Nachtessen ein.

 

Jugendturnen TV Cham 1884
Flavio Zoppi

Autor: Flavio Zoppi

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.