Home Kantonaler Jugitag 2016

Kantonaler Jugitag 2016

fit&dance1+2_flowfly_photo4863_A6

Einmal mehr sollte es nicht sein. Wettertechnisch änderte sich nicht viel im Vergleich zu den Vorjahren in welchen der kantonale Zuger Jugendturntag in Rotkreuz ausgetragen wird. Auch beim vierten Mal ist der Dauerregen ein ständiger Begleiter. Dafür kann der TSV 2001 Rotkreuz mit einer mustergültigen Organisation brillieren. Insgesamt finden über 900 Kinder aus dem ganzen Kanton den Weg zur Sportanlage Dorfmatt und stellen ihr Können den Anwesenden unter Beweis.

Schon fast traditionell ist die Anreise an den Jugitag gestaltet. Aus allen Gemeinden werden die Kinder und deren Leiter mit ZVB-Bussen eingesammelt und an den Austragungsort befördert. Kaum angekommen, geht es dann um 8 Uhr mit dem Warm-Up los. Danach verteilen sich die nach Geschlecht in jeweils drei Kategorien aufgeteilten Gruppen auf dem Wettkampfgelände und absolvieren gemäss individuellem Zeitplan ihre Disziplinen. Diese konnten bei der Anmeldung vom Leiter bestimmt werden: Hindernislauf, Zielwurf, 80m Lauf, Dreiecksball, Kugelstossen, Wasserstafette etc. Die Resultate werden von den Wertungsrichtern feinsäuberlich notiert und zählen am Schluss zum Gruppenergebnis. Aufgrund des schlechten Wetters wurden einige Posten nach innen verlegt, was sicherlich nicht nur die Zuschauer freute…

Gänzlich verschont vom Regen wurden bloss die Geräteturnerinnen und Geräteturner. Kurz vor 8 Uhr beginnt der Wettkampf für die jüngsten unter ihnen. Am Jugitag kommen jeweils bloss die Jugendkategorien (K1 – K4) zum Einsatz. Für die Mädchen gilt es einen 4-Kampf bestehend aus den Geräten Boden, Reck, Sprung und Schaukelringe zu bestreiten, die Jungs zeigen ihr können noch zusätzlich am Barren.

Am Nachmittag wartet auf alle Kinder ein vielfältiges Programm. Der Freizeitplausch lockt mit vielen interessanten Spielsachen, die es auszuprobieren gilt. Ebenso werden der schnellste Zuger und die schnellste Zugerin auserkoren. Die Pendelstafette wird wetterbedingt abgesagt. Diverse Vorführungen von Tanz- oder Getu-Gruppen dürfen in der trockenen Turnhalle bestaunt werden. Und auch die Festwirtschaft hat so einiges zu bieten. Im Anschluss findet dann die Rangverkündigung statt.

Vom TV Cham durfte das Getu Mix Kids ihre neue Vorführung den vielen Schaulustigen präsentieren. Es handelt sich um eine Geräte-Kombi am Boden und Barren, die mit aus der Gymnastik bekannten roten Bändern ergänzt wird.

Eine Plauderei aus dem Nähkästchen habe ich noch zur Hand: vor lauter Aufregung, aber vielleicht auch weil die Beschallung an der Rangverkündigung etwas dürftig war, haben die Mädchen vom Fit&Dance beinahe ihren Gang zum Podest verpasst. Dank der aufmerksamen Melanie können ihr dann aber auch ihre Team-Kolleginnen aufs Treppchen nachfolgen.

Chamer Resultate

GeräteturnenKK1Jonas Braun3. Rang*
KK2Amos Puhakka8. Rang
KK4Fabian Braun1. Rang*
K1Hana Hürlimann
Kasey Baumeler
Lena Hauenstein
Sarina Rickenbacher
Aashna Risby
3. Rang*
4. Rang*
16. Rang*
19. Rang
37. Rang
K2Noemi Arnold
Michelle Gander
Mariana Zbinden
Luvina Hürlimann
16. Rang*
29. Rang
36. Rang
42. Rang
K3Kiana Hürlimann
Anina Körner
Soraya Arcuri
Julia de Groot
Larissa Bienz
6. Rang*
24. Rang
28. Rang
29. Rang
39. Rang
K4Eliane Selsis
Camille Schnyder
Jael Stocker
17. Rang*
42. Rang
46. Rang
GruppenwettkämpfePiccolo (girls)wild kids
Luusmeitli
flystars
1. Rang*
5. Rang*
7. Rang*
Allround (girls)Lolipop - Looping
Die feinen Muffins
funygirls
3. Rang*
9. Rang
19. Rang
Allround (boys)jumping group10. Rang
Fitness (girls)Fätze-Girls
The tigers
11. Rang
14. Rang
Fitness (boys)Undercover Boys5. Rang

Weitere Impressionen und sämtliche Resultate sind unter www.tsv2001.ch zu finden.

Herzliche Gratulation allen Turnerinnen und Turner für die tollen Leistungen und ihren Einsatz trotz Regenwetter. Bis zum nächsten Mal!

Jugendturnen TV Cham
Flavio Zoppi

Autor: Flavio Zoppi

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.