Home Jahresbericht Jutu 2017

Jahresbericht Jutu 2017

Jahresbericht des Präsidenten 2017
 Jetzt herunterladen!

 Jutu Jahresbericht 2017

 

Wie bei den verschiedenen Fernsehstationen wird das endende Jahr mit einem Jahresrückblick abgeschlossen. Auch beim Jugendturnen war sehr viel los, seien es kleinere oder grössere Veranstaltungen oder die unzähligen Turnstunden und Wettkampf-Einsätze von euch Leitpersonen mit euren Kids das ganze Jahr hinüber!

Aber es braucht für einen einwandfreien Ablauf des Riegenbetriebs viele Personen im Hintergrund, die während des ganzen Jahres mit grossem Engagement tätig sind. Und das seid Ihr links und rechts von mir, mein super Vorstand – Danke!

Am Dorfmärt vom 8. April, 22. April und 21. Oktober führte das Jutu das Dorfmärt-Beizli. Es gab wiederum einen kleinen Zustupf in unsere Kasse. Danke Lili für die organisatorische Abwicklung.

Am 9. Mai traf sich der Vorstand zur ersten von insgesamt drei Vorstandsitzungen.

Da es in den vergangenen Jahren am Kantonalen Jugitag bei den Läufen am Nachmittag immer ein gewisser Stress für die Leitpersonen war, genügend Kids zusammenzubringen, beschloss der Vorstand, zum ersten Mal im Voraus einen Qualifikationslauf zu organisieren. Glücklicherweise erklärte sich Marianne Rast vom LA bereit, diesen am 4. Mai zu organisieren. Das war eine gelungene Sache, recht herzlichen Dank an Marianne.

Dieses Jahr ging es für den Jugitag am 21. Mai nach Hünenberg. Bei idealem Wetter eiferten die Chomer Sportlerinnen und Sportler top motiviert an den verschiedenen Wettkampfposten guten Leistungen nach. Mein Dank geht an die Leitpersonen, die für Wochen viele Stunden ins Training investierten und die die Kids den ganzen Tag betreuten. Aber ohne die ganze bürokratische Abwicklung im Vorfeld wäre dies nicht so reibungslos abgelaufen – Danke Mel! Die Läufe am Nachmittag gingen subito über die Bühne. Kein Stress – ausser dass man die Kids in der Herde halten musste! Nochmals Danke an Marianne für das Koordinieren vor Ort.

Zum achten Mal führte das Jutu auch dieses Jahr wieder eine Schnupperwoche vom 19. bis 23. Juni durch. Das Interesse, bei den verschiedenen Riegen reinzuschauen, war immens. Langsam gibt es Platznöte in der Halle!

Am Villette Fäscht vom 26. bis 27. August war der Jutu-Vorstand mit Lili, Carole und Roger beim OK vertreten und half beim Organisieren. Bei genialem Wetter wurden die Vereine wortwörtlich überrannt! Es halfen sehr viele Mitglieder vom Jugendturnen mit – recht herzlichen Dank, ohne Euch wäre dies gar nicht zu stemmen gewesen. Der riesige Erfolg wiederspiegelt sich bei dem schönen Bazen, der das Jutu in die Riegenkasse erhalten hat.

Marianne Rast vertritt den TV Cham 1884 bei der Jugendförderungskommission. Besten Dank Marianne für deine Arbeit zu Gunsten des Jutu.

Am 26. September fand die zweite erweiterte Vorstandsitzung im Rigisaal statt. Dies werden wir sicherlich so beibehalten. Danke Flavio für die Detail-Abwicklung.

Die Turnvorstellung fand vom 19. bis 20. Januar unter dem Motto «Manege frei» statt. Das farbenfrohe Spektakel mit den verschiedenen Darbietungen von den Kids und Jugendliche war toll! Das ist für das Jutu die beste Werbung nach aussen, um neue Mitglieder zu finden. Einen grossen Dank an das OK der TUVO und die Leitpersonen für Ihre tollen Ideen.

Die Vertreter der Getu Mädchen und Jungs, Leichtathletik sowie Getu Mix nahmen das ganze Jahr über an verschiedenen Wettkämpfen teil. Wie wir bereits bei den vorgezogenen Ehrungen erfahren durften mit super Leistungen. Der Dank geht an die Leitpersonen und die jungen motivierten Sportlerinnen und Sportler. Ich wünsche Euch eine verletzungsfreie Saison 2018 und wiederum viel Erfolg.

Beim TV Cham 1884 steht auch dieses Jahr mit diversen Events grosses an. Eine gute Möglichkeit mitzuwirken und mitzuhelfen! Am 7. April findet der Vereins- und Familientag statt. Das Jugendturnen wird dort mit einem Infostand und einem Spiel-Parcours teilnehmen. Die Organisation übernehme ich, Detailinformationen folgen noch. Aber ganz dick in Eurer Agenda müsst Ihr den 5. Mai anstreichen! Der Zuger Getu Cup der Turner findet dieses Jahr in Cham statt und das Jugendturnen wird für den TV Cham das OK führen. Der Aufbau findet bereits am Freitagabend statt und wir sind sicher auf Eure Hilfe sehr angewiesen.

Auch danken möchte ich unserem Riegensponsor Visana und unserem Leichtathletiksponsor Dachfensterservice Helfenstein. Diese grosszügige Unterstützung ist für das Jugendturnen eine grosse Hilfe um an den verschiedenen Wettkämpfen teilnehmen zu können.

Vor dem Schluss meines Jahresberichts, möchte ich Euch Leiterinnen und Leitern danken für den Einsatz das ganze Jahr über. Sei dies bei den Trainings in der Halle mit den Kindern und Jugendlichen oder bei einem Helfereinsatz für den TV Cham.

Anschliessend an die RGV kommen wir mit einem feinen Dessert und Kaffee zum gemütlichen Teil. Ich wünsche allen beste Gesundheit und lässige Turnstunden mit Euren Kids und Jugendlichen in der Halle.

Euer Präsident,
Roger Mehlin

Autor: Flavio Zoppi

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.