Home 74. Damenriegen Versammlung vom 24. Februar 2015 

74. Damenriegen Versammlung vom 24. Februar 2015 

Ein ereignisreiches Vereinsjahr mit vielen Anlässen liegt schon wieder hinter uns. Die Zeit rennt nur so und deshalb war es am 24. Februar im Seesaal des Lorzensaals mal Zeit für eine Verschnaufs-Pause ganz nach dem Motto „La bella vita“: geniessen, schlemmen, plaudern und zusammen sein.

Grosses Thema an der diesjährigen RGV der Damenriege war die Auflösung der Donnerstag-Abend Gruppe English Aerobic / Pilates. Durch den Wegfall einer ganzen Gruppe reduziert sich der Mitgliederbestand unserer Riege von 86 auf 64 Turnerinnen.

Im 2015 wird mit einem grösseren Verlust zu rechnen sein, vorallem weil dieses kommende Jahr in Sachen Anlässe ein Ruhigeres wird. Dafür konnte unsere Kassierin Nadine fürs 2014 einen geringeren Verlust als geplant, nämlich CHF 2‘102.82, ausweisen. Im 2014 gab es eben viele Anlässe zu feiern, bei welchen die Damenriegen-HelferInnen tatkräftig mit von der Partie waren und dies verhalf unserer Kasse zu Einnahmen.

Ihr erinnert euch an die TUVO im Januar, den Kantonalen Jugitag im Mai, das Villette-Fäscht im August und das Chlausvolley Turnier im Dezember? Ja, im 2014 ging was! Die interessanten Jahresberichte des Vorstands liessen die Zuhörerschaft einige Male ins vergangene Jahr zurück reisen und oft machte sich zufriedenes Schmunzeln breit.

Viele „neu“s gab es beim Volleyball, viele Shows beim Team Aerobic, viele Wettkämpfe beim Geräteturnen und auch in unseren Montags- und Donnerstags-Gruppen floss viel Schweiss – genau so wie es sein muss!

Livia Kenel und Esthi Aitken wurden nach 6 und 5 Jahren Leitertätigkeit verabschiedet. Es wären neue Talente gesucht! Nur die Suche gestaltet sich nach wie vor sehr schwierig…

Umso mehr ein Grund, unser engagiertes Leiterinnen-Team mit einem kleinen Dankeschön zu belohnen. Es ist bemerkenswert, mit welcher Energie unsere Leiterinnen sich jede Woche für uns alle einsetzen.

Der Vorstand arbeitet in derselben Besetzung auch im neuen Vereinsjahr mit Elan weiter. Allerdings gibt es zum Teil neue Amtsbezeichnungen, obwohl der Aufgabenbereich in etwa gleich bleibt. So freuen wir uns über eine Präsidentin und eine Vize-Präsidentin. Ein eingespieltes Team mit guter Laune, viel Energie und Motivation packt somit die kommenden 2015er-Aufgaben miteinander an!

Dass der Turnverein ganz viel „bella vita“ bietet, beweisen die vielen Rosen, welche wir auch dieses Jahr wieder an unsere fleissigsten Turnerinnen verteilen durften. Da gab’s ja fast zu wenig Platz für’s Foto!

Volle Hallen machen allen am meisten Spass :-) Der DR Vorstand wünscht seinen Turnerinnen auf jeden Fall auch im neuen Vereinsjahr viel Erfolg, Ausdauer und Schweissperlen auf der Stirn…

Fränzi Hecht

Autor: admin

admin

4 Kommentare

  1. This site was… how do I say it? Relevant!! Finally I’ve found something that helped me. Thanks!

  2. You ought to take part in a contest for one of the highest quality blogs online. I’m going to highly recommend this website!

  3. I was able to find good information from your blog articles.

  4. Pingback: PARTI DU RNI AU MAROC

Hinterlasse einen Kommentar Antwort löschen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.